Polzeistreife taufte Biber-Findling "Justin"

Biber Justin Oberösterreich
© Twitter/Polizei

Die Besucher eines Maturaballs waren die Ersthelfer, dann sprang die Polizei ein.

Ein Biber hat Sonntagnacht im Stadtgebiet von Vöcklabruck für helle Aufregung gesorgt: Das Tier hatte sich bei der Nahrungs­suche auf die Fahrbahn der nahe des Vöckla-Flusses gelegenen Parkstraße verirrt und blieb dort seelenruhig sitzen. Zwei junge Maturaballbesucher machten Autofahrer auf den Nager aufmerksam und regelten bis zum Eintreffen der Polizei den Verkehr. Die Beamten tauften den Nager schließlich auf den Namen "Justin" und lotsen ihn wieder in ­sicheres Terrain.

erstellt am 10. Mai 2017, 08:49

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.