Polizei fasste zwei Heroinschmuggler

drogen.jpg
© APA/HERBERT P. OCZERET

Sie brachten das Suchtgift im Wert von 180.000 Euro nach Vorarlberg.

Die Vorarlberger Polizei hat zwei 28-jährigen Heroinschmugglern das Handwerk gelegt. Der Mann und die Frau sollen insgesamt knapp 1,9 Kilogramm des Suchtgifts im Ausland gekauft und nach Vorarlberg gebracht haben, teilte die Exekutive mit. Den Straßenverkaufswert der geschmuggelten Ware gab die Polizei mit 180.000 Euro an.

Drogentransporte über zweieinhalb Jahre

Der 28-Jährige transportierte innerhalb von zweieinhalb Jahren etwa 1,5 Kilo Heroin nach Vorarlberg, wo er etwa die Hälfte davon an Abnehmer im Großraum Bregenz und Dornbirn verkaufte. Den Rest konsumierte der 28-Jährige selbst. Außerdem half er seiner gleichaltrigen Freundin, von Herbst 2015 bist zur Festnahme des Duos Anfang November rund 370 Gramm der Droge zu schmuggeln.

Der Mann sitzt in der Justizanstalt Feldkirch in Untersuchungshaft, die 28-Jährige wurde auf freiem Fuß angezeigt. Ebenfalls eine Anzeige bei der Staatsanwaltschaft erhielten zehn Käufer des Heroins.

erstellt am 29. November 2016, 11:30

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.