Mega-Erfolg für große Crowdfunding-Aktion

Forsteralm
© Forsteralm

Um den Skibetrieb aufrechtzuerhalten, wird in eine Beschneiungsanlage investiert.

Bereits im April startete, wie berichtet, das Skigebiet Forsteralm in Waidhofen an der Ybbs eine Crowdfunding-Aktion für eine neue Beschneiungsanlage. Diese wird dringend benötigt, um den Skibetrieb aufrechterhalten zu können. Bereits nach vier Wochen konnten durch die Spenden-Aktion stolze 168.000 Euro gesammelt werden, das sind rund 5.000 Euro pro Tag.

Kampagnen-Ziel
„Wir möchten mittels Crowd-funding mindestens 300.000 Euro sammeln“, sagt Kampagnenleiter Thomas Wagner. Rund 1,2 Millionen Euro kostet die neue Schneekanone insgesamt. Die Aktion läuft noch bis 1. Juli. Infos und auf www.forsteralm.com

erstellt am 30. Mai 2017, 08:04

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.