Maibaum: Wer hat den größten und skurrilsten?

APA_22730394723344028.jpg
© Dr. Karl Auinger

ÖSTERREICH ruft zur Challenge auf.

Wir haben unsere Leser aufgerufen, uns Fotos von besonderen Maibäumen zu senden. Bisher konnte keiner die 36,4 (!) Meter hohe Fichte in Sallingstadt (Bez. Zwettl) übertrumpfen.

Skurrill ist der bestbewachte Maibaum Österreichs, im Löwengehege des Tierparks Stadt Haag. Zoo-Direktor Johann Kogler hat im Zuge eines Streichs mit Helfern den Baum von einem benachbarten Betrieb in St. Valentin gestohlen. Bis 21. Mai steht der Baum bei den Löwen, dann wird er gemäß dem Brauchtum zurückgegeben.
Schicken auch Sie uns Fotos und Infos von besonders hohen, kleinen oder skurrilen Maibäumen.

erstellt am 17. Mai 2015, 09:17

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.