Lugners Geldbörse landet in der Fund-Box

Lugner Geldbörse
© privat

Baumeister Richard Lugner hat seine Geldbörse dank ehrlicher Finder wieder.

Ein anonymer Wiener warf die verloren gegangene Geldbörse von Baumeister Richard Lugner samt Karten, Führerschein und 250 Euro in bar einfach in eine Fundbox in der Nähe der Polizeistation Koppstraße. Die Mitarbeiter des Fundservice der MA 48 verständigten den prominenten Kunden – und Lugner konnte seine Geldbörse dankend wieder an sich nehmen.

erstellt am 19. Mai 2017, 08:10

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.