Drohnen bald bei Unfällen im Einsatz?

drohnen1.jpg
© Skyability GmbH

Was an der Grenze zu Tschechien bereits funktioniert, wünscht sich Polizei in NÖ.

Sie sollen verwertbare Aufnahmen aus der Luft liefern: Die Landespolizei Niederösterreich prüft aktuell den Einsatz von Drohnen. Vor allem bei Bränden und großen Verkehrsunfällen benötige es eine ausgesprochen gute Koordination der Einsatzkräfte. Und gerade Bilder vom Einsatzort seien dafür besonders wichtig.

Abstimmungen
Aktuell werden die Überlegungen, das Einsatzfeld mit Drohnen zu erweitern, mit dem Innen- und dem Verkehrsministerium abgesprochen. Ein wichtiger Anhaltspunkt ist dabei auch die Region Südmähren. Denn an der tschechisch-slowakischen Grenze werden aktuell drei Drohnen für Kontrollen des Grenzraums eingesetzt. Das Projekt gibt es bereits seit zwei Jahren.

erstellt am 11. April 2018, 10:29

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.