Frostiger Badespaß bei der Neuen Donau

Vollmondschwimmen
© TZOe Fuhrich

Der nächste Termin steht fest: Auch am 2. Jänner wird geschwommen.

Am Sonntag war es wieder so weit: Die hartgesottensten Schwimmer der Stadt versammelten sich pünktlich zur Vollmondnacht bei der Neuen Donau und sprangen gemeinsam mit Extremsportler Josef Köberl in die 5 Grad „warmen“ Fluten. Treffpunkt für das schon legendäre Event war bei der Ponte Cagrana beim Restaurant Rembetiko. „Ich freue mich, dass wieder so viele mutige den Spaß mitgemacht haben“, so der Ärmelkanal-Durchquerer Köberl. Auch der nächste Termin steht bereits: Am 2. Jänner 2018 wird bei wohl noch eisigeren Temperaturen ins Neue Jahr geschwommen.

erstellt am 04. Dezember 2017, 07:14

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.