Flugzeug in den Bergen verschollen

tl-2000-sting-lz-tsa_picb11.jpg
© Ognyan Stefanov

Pilot (76) aus Deutsch-Wagram wollte nach Spanien fliegen.

Der frühere Bautechniker Vladimir B. (76) aus Deutsch-Wagram (Bez. Gänserndorf) fliegt seit mehr als 30 Jahren und gilt als sehr erfahren. Gemeinsam mit einem Freund hatte er ein Ultraleichtflugzeug vom Typ Sting TL 2000 gekauft, mit dem die beiden häufig zu ihren Feriendomizilen nach Spanien flogen.

Das war auch am Donnerstag so geplant: Vladimir B. startete im tschechischen Breclav und wollte in einer ersten Etappe Trento in Italien anfliegen. Doch plötzlich verschwand der Flieger über den Schladminger Tauern vom Radar. Bis dahin bestand noch Funkkontakt mit dem Fluginformationsdienst. Sofort wurde die Suche nach der Maschine eingeleitet. Bis jetzt ohne Erfolg.

erstellt am 19. September 2015, 11:06

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.