Elfjähriger bei Radunfall gestorben

APAF76A.tmp.jpg
© apa

Der Bub ist mit dem Kopf gegen ein Landwirtschaftsfahrzeug geprallt.

Bei einem Fahrradunfall im Waldviertel ist am Samstagabend ein Elfjähriger ums Leben gekommen. Der Bub war bei einem Sturz in Kirchbach, einer Katastralgemeinde von Rappottenstein (Bezirk Zwettl), mit dem Kopf gegen ein landwirtschaftliches Gerät geprallt, bestätigte die Landespolizeidirektion NÖ am Dienstag einen Bericht der Niederösterreichischen Nachrichten (NÖN).

Das Kind, das einen Fahrradhelm trug und einen Radfahrführerschein besaß, war aus ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve von der Fahrbahn der L7311 abgekommen. Der Elfjährige starb noch am Unfallort.

erstellt am 30. Juni 2015, 12:59

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.