Drei Kinder und Mutter bei Unfall verletzt

Rettung
© APA/ Lauber/ Symbolbild

Bei einem Abbiegemanöver kam es zu einer Kollision mit einem VW-Bus.

Drei Kinder und ihre Mutter sind bei einem Verkehrsunfall im Gemeindegebiet von Draßmarkt (Bezirk Oberpullendorf) am Donnerstagabend verletzt worden. Ein 21-Jähriger hatte versucht, mit seinem VW-Bus den Wagen der 33-jährigen Frau zu überholen, als diese abbiegen wollte. Dabei kam es zur Kollision, bei der die Mutter und die mitfahrenden Kinder verletzt wurden, berichtete die Polizei am Freitag.

Autoinsassen im Krankenhaus
Der Unfall ereignete sich im Kreuzungsbereich der Landesstraße L233 sowie der Landesstraße L332. Die 33-Jährige aus dem Bezirk Oberpullendorf sowie ihre drei Kinder im Alter von vier, fünf und sieben Jahren wurden vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Draßmarkt barg die beschädigten Fahrzeuge.

 

erstellt am 18. November 2016, 14:33

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.