Drei Felsstürze durch Föhnsturm

Felssturz Brandenberg
© ZOOM.TIROL

Drei schwere Felsstürze sorgten für Straßensperren in mehreren Gemeinden.

Am Montag gegen 23.20 Uhr ereignete sich auf der Aschauer Straße in Brandenberg ein Felssturz, bei dem die Fahrbahn durch teils mehrere Kubikmeter große Felsbrocken in der gesamten Straßenbreite verlegt wurde. Aufräumarbeiten waren aufgrund der Gefahr eines weiteren Steinschlages zunächst nicht möglich.

Als die Polizei eintraf, donnerten immer wieder Felsbrocken zu Tal.

Auch im Bereich Ötztal musste am Dienstag gegen 01.35 Uhr die B 186 (Bereich Sölden-Mühlau) wegen eines Steinschlages total gesperrt werden. Die Straße ist inzwischen wieder frei befahrbar.

Auch die L 294/Brucker Landesstraße war aufgrund eines Steinschlages bei Reith im Alpbachtal seit 02.15 Uhr total gesperrt.

erstellt am 13. Dezember 2017, 09:05

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.