Diebe mit WC-Schmäh

Festnahme Polizei
© TZOe Niesner Lisi

Das Duo war bereits einmal da, wollte Sperrmüll sammeln und kam nun wieder.

Schon einmal, zu Ostern, war das Duo bei dem Haus aufgetaucht und hatte gefragt, ob sie die Toilette benützen dürften - so geschah es wieder am vergangenen Samstag: Die 68-jährige Hausbesitzerin gestattete dies den Unbekannten abermals. Nach mehr als vier Stunden bemerkte die Frau dann, dass wertvoller Schmuck verschwunden war. Allerdings erstattete die Südsteirerin erst mit zwei Tagen Verspätung Anzeige bei der Polizei.

Die Angaben sind eher dürftig: Bei dem Fahrzeug der Täter handelte es sich um einen Pkw, Marke unbekannt, mit ungarischem Kennzeichen und einem Anhänger. Nach den Tätern wird nun gefahndet.
 

erstellt am 14. Juni 2017, 08:23

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.