Bettler drischt mit seiner Krücke wild auf Wiener Polizisten ein

BettlerFaG003.jpg
© TZ Oesterreich FALLY Gerhard

Aggressiver Bettler hatte bei Festnahme auch Schlagring und Cannabis dabei.

Ein Bettler drehte am Samstag um 10.45 Uhr in der Josefstadt völlig durch: Als Polizisten der Inspektion Boltzmanngasse ihn in der Skodagasse kontrollieren wollten, attackierte der Mann sie mit seiner Krücke.

Der 31-Jährige schlug mehrfach mit der Krücke in Richtung der Beamten und traf einen von ihnen an der Hand.

Um die Festnahme des renitenten Bettlers durchzusetzen, mussten die Polizisten schließlich Pfefferspray einsetzen. Beim 31-Jährigen wurden ein Schlagring und geringe Mengen Cannabis sichergestellt. Der Mann befindet sich in Haft.

Der getroffene Polizist blieb unverletzt und konnte seinen Dienst weiter versehen.
 

erstellt am 06. März 2017, 07:57

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.