Bei der U4 und auf der Ringstraße droht Verkehrschaos

U-bahn bauarbeiten
© Wiener Linien

U-Bahn- und Straßenbaustellen sorgen für Probleme im Wiener Verkehr.

Gleich an zwei ­Verkehrs-Hotspots droht in Wien ein Chaos: Seit Montag ist die U4-Station Friedensbrücke gesperrt, auf der Straße ist der Schottenring ab morgen dicht.

Friedensbrücke
Die U4-Station wird umfassend saniert und ist deshalb ­lange zumindest in einer Richtung gesperrt.

Seit Montag bleibt kein Zug Richtung Hütteldorf stehen – noch etwa bis März bleibt das auch so. Dann wird bis Juli in Richtung Heiligenstadt durchgefahren.

Schottenring
Hier sind die Autofahrer betroffen: Wegen Gleisbauarbeiten ist ab morgen 21 Uhr der Ring zwischen Schottengasse und Franz-Josefs-Kai gesperrt. Am 2. November soll alles fertig sein.

erstellt am 24. Oktober 2017, 08:18

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.