Bei der U4 und auf der Ringstraße droht Verkehrschaos

U-bahn bauarbeiten
© Wiener Linien

U-Bahn- und Straßenbaustellen sorgen für Probleme im Wiener Verkehr.

Gleich an zwei ­Verkehrs-Hotspots droht in Wien ein Chaos: Seit Montag ist die U4-Station Friedensbrücke gesperrt, auf der Straße ist der Schottenring ab morgen dicht.

Friedensbrücke
Die U4-Station wird umfassend saniert und ist deshalb ­lange zumindest in einer Richtung gesperrt.

Seit Montag bleibt kein Zug Richtung Hütteldorf stehen – noch etwa bis März bleibt das auch so. Dann wird bis Juli in Richtung Heiligenstadt durchgefahren.

Schottenring
Hier sind die Autofahrer betroffen: Wegen Gleisbauarbeiten ist ab morgen 21 Uhr der Ring zwischen Schottengasse und Franz-Josefs-Kai gesperrt. Am 2. November soll alles fertig sein.

erstellt am 24. Oktober 2017, 08:18

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.