Alkolenker startete Auto vor Polizei: Unfall

Alkolenker Polizei
© APA/ Gindl

Der 42-Jährige hatte 1,76 Promille im Blut.

Vor den Augen von zwei Polizisten hat am Dienstagabend in Grödig (Flachgau) ein schwer alkoholisierter Mann das Auto einer Bekannten gestartet. Nach nur wenigen Meter krachte der 42-Jährige dann frontal in ein neben den Beamten abgestelltes Fahrzeug. Ein Alkotest beim Lenker ergab einen Wert von 1,76 Promille. Der Führerschein wurde abgenommen. An beiden Autos entstand Sachschaden.

erstellt am 01. März 2017, 09:47

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.