Sohn attackierte Eltern weil "sie ihn nervten"

p20501-foto.jpg
© LPD Wien

Ehepaar verletzt ins Spital gebracht.

 "Weil sie ihn genervt haben" hat ein 30 Jahre alter Mann am Montagabend in Wien-Hernals seine Eltern mit einem Holzhocker attackiert. Das Ehepaar - der 72-jährige Vater und die 69-jährige Mutter - mussten von der Rettung ins Spital gebracht werden. Ihr Sohn wurde festgenommen, berichtete die Polizei am Dienstag. Es war bereits die zweite Attacke des 30-Jährigen binnen drei Wochen.

Vater mit Hammer attackiert
Bereits am 16. Dezember hatte der Mann, der noch bei seinen Eltern wohnt, gegen Mittag seinen Vater mit einem Hammer auf den Kopf geschlagen. Der 72-Jährige erlitt damals eine Platzwunde, sagte Polizeisprecher Christoph Pölzl. Der Sohn wurde auf freiem Fuß angezeigt, zudem wurde ein Betretungsverbot für die gemeinsame Wohnung über den 30-Jährigen verhängt. "Dieses endete jedoch am 30. Dezember", schilderte Pölzl.

Sohn durfte ihn Wohnung zurück
Die Eltern beantragten keine einstweilige Verfügung. Daher durfte der Sohn zurück in die Wohnung. Dort kam es am Montag kurz nach 22.00 Uhr zur nächsten Auseinandersetzung. Der 30-Jährige gab in seiner Erstbefragung an, dass er erst mit seinen Eltern gestritten habe, sie hätten dann keine Ruhe gegeben. Daraufhin griff er sie mit dem Holzhocker an und attackierte mehrmals Vater und Mutter im Kopf-und Brustbereich.

Rissquetschwunde
Die 69-Jährige erlitt eine Rissquetschwunde im Bereich der linken Kopfhälfte, sie wurde mit dem Verdacht auf eine Schädelprellung ins Krankenhaus gebracht. Der 72-Jährige wurde mit Hämatomen im Bereich der rechten Schulter und einer Kopfverletzung ins Spital eingeliefert. Ein Alkoholtest beim Sohn verlief negativ.

erstellt am 05. Jänner 2016, 08:47

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.