18 Tage zünftige Gaudi auf der Kaiserwiese

Wiener Wiesn
© TZOe Fuhrich

Top-Acts und Hunderte ­Stunden Livemusik warten ab heute auf die Besucher.

Heute ist es so weit: Österreichs größtes ­Oktober-Fest geht in die 7. Runde und lockt bis 8. Oktober in den Prater. Also nichts wie rein in Dirndl und Lederhos’n und ab zur Wiener Wiesn – vom Schuhplattler über Schlagerstars bis hin zu herzhaften Schmankerl: 18 Tage lang bietet die Wiener Wiesn ein 700-stündiges Programm.

Wiener Wiesn vereint das Beste aus ganz Österreich
Festdorf & Almen. Pünktlich um 11.30 Uhr startet der Wiesn-Festtag bei freiem Eintritt mit traditionellem Frühschoppen. Das ADEG Wiesn-Fest-Dorf bietet auch heuer wieder genug Platz zum Entspannen und Flanieren und das bei jeder Wetterlage. Auf der Billa Festbühne gibt’s an den Bundesländertagen typisches Brauchtum, in den Almen wird die Party gefeiert. Gleich daneben befinden sich die drei Festzelte. „Nur von Mittwoch bis Samstag ist ab 18.30 Uhr in den drei Festzelten ein Ticket zu lösen. Denn da verwandelt sich das Fest­gelände in die angesagteste Trachten-Party der Stadt“, freut sich Wiesn-Geschäftsführerin Claudia Wiesner. In den Almen ist freier Eintritt.

www.wienerwiesnfest.at

erstellt am 21. September 2017, 08:37

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.