17-jährige Skifahrerin schwer verletzt

Rettungshubschrauber
© TZOe FALLY Gerhard

Holländerin prallte nach Schussfahrt ungebremst gegen Geländer.

Im Skigebiet Mühlbach am Hochkönig (Pongau) hat am Mittwoch eine 17-jährige Urlauberin aus Holland die Kontrolle über ihre Ski verloren. Das Mädchen war in Schussfahrt unterwegs, als sie von der breiten Piste abkam und mit vollem Tempo gegen das Terrassengeländer einer Hütte prallte. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu. Der Rettungshubschrauber folg sie ins Krankenhaus nach Schwarzach.

erstellt am 01. März 2018, 09:16

Postings 0 Kommentare ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Mehr zum Thema

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.